Unternehmen

unternehmen-shop-jogerst-oberkirch-001

Was ist es, was dem Material Stein seine besondere Faszination verleiht? Ist es über Jahrmillionen geformt, das Alter, die Beschaffenheit oder die unendliche Vielfalt seiner unvergleichbaren Ausdrucksformen? Sind es haptische Eigenschaften seiner Oberfläche, die Härte - oder gar die unbegrenzten Einsatzmöglichkeiten des natürlichen Rohstoffs in allen Bereichen unserer modernen Gesellschaft?

Für uns ist das Urmaterial unserer Erde nicht nur der Rohstoff, den wir entlang unserer intelligenten und hochtechnisierten Wertschöpfungskette bearbeiten, formen und gestalteten. Er ist zugleich beeindruckender Zeitzeuge menschlicher Schaffenskraft, transportiert Botschaften unterschiedlicher Zeitepochen und versinnbildlicht die menschliche Existenz in unterschiedlichsten Facetten für alle Zeiten.

unternehmen-shop-jogerst-oberkirch-002

Jogerst Steintechnologie steht für die professionelle Verarbeitung, Gestaltung und Pflege sämtlicher Steinprodukte in allen Einsatzbereichen. Auf einer der größten Ausstellungen im Südwesten Deutschlands finden sich eine riesige Auswahl an unbearbeiteten Rohstoffen, zugeschnittenen Halbzeugen, ausdrucksstarken Denk- und Grabmalen, neuen Anwendungsmöglichkeiten im Baubereich und der Architektur. Innovative und neuartige Einsatzmöglichkeiten setzen zudem Akzente und Maßstäbe in der exklusiven Gestaltung unseres täglichen Lebensraums.

Gelebte Entwicklungshilfe

Sehr viel Wert legen wir auch auf die Produktionsstandards in unserem eigenen und in den Zulieferbetrieben. So unterstützen wir beispielsweise alle Lieferanten weltweit mit Berufsausbildungsrichtlinien aus Deutschland. In unserem Standort in Indien wurde eine Werkstatt nach deutschen Produktions- und Arbeitssicherheitsstandards umgerüstet in der ein deutscher Steinmetzmeister arbeitet und der sogar vor Ort ausbildet. Die Weiterentwicklung dieses Standorts unterstützen wir durch Technologietransfer und Werkzeuge aus Deutschland nachhaltig. Alle von uns bezogenen Steine stammen überprüfbar aus Betrieben mit ehrlichen Arbeitsbedingungen.

IGEP - Ein starker Partner

Um sicherzustellen, dass in der gesamten Wertschöpfungskette unserer Natursteinerzeugnisse keine Kinderarbeit stattfindet, lassen wir unsere Lieferanten durch unangemeldete Kontrollen regelmäßig überprüfen.

Kontrollen und Zertifizierungen werden von der IGEP Foundation gemäß den Bestimmungen der Konvention Nr. 182 der Internationalen UN Arbeitsorganisation (ILO) durchgeführt. IGEP führt in Zusammenarbeit mit Rugmark für viele namhafte deutsche Unternehmen bereits seit Jahren die Kontrolle und Zertifizierung von Produkten durch. International bekannt ist IGEP insbesondere für das von ihr eingeführte Rugmark Siegel, das für die Teppichherstellung ohne Kinderarbeit steht.

Die IGEP Foundation ist die Landesvertretung der europäischen internationalen Normierungszentrale, ETCS S.A. Luxembourg, für Indien. Sie zertifiziert nach ISO 9001, 14001 und 18001 und ist selbst nach ISO 9001 zertifiziert.

Mehr über die IGEP finden Sie hier
Informationsflyer downloaden

igep-jogerst

 

Zuletzt angesehen